Websuche:

Aktuelle Schlagzeilen im Überblick
Beschlüsse auf Parteitag: Was die SPD umsetzen will

Mehr Investitionen, ein Tempolimit, ein Sozialstaatskonzept: Die SPD-Delegierten haben auf dem Parteitag zahlreiche Beschlüsse gefasst. Aber was wollen sie genau? Und wie bewertet die SPD die GroKo?

Reaktion auf SPD: "Mit einem Jein ist kein Land zu regieren"

"Staatliche Kommandowirtschaft", "Selbsthilfegruppe Kevin Kühnert", "übergroße Nachverhandlungsphantasien": Nicht nur der Koalitionspartner reagiert mit Kritik auf die Beschlüsse des SPD-Parteitages.

Kommentar: Die Revolution könnte noch folgen

Vor allem im Bereich Klimaschutz muss die SPD mit Pragmatismus nachverhandeln, kommentiert Moritz Rödle. Wenn das mit der Union nicht zu machen ist, hat die SPD einen Grund, die GroKo zu verlassen.

Von der Leyen für gleichberechtigte Partnerschaft mit Afrika

Sie vertritt 28 EU-Staaten, er 55 afrikanische. Die erste weite Auslandsreise als EU-Kommissionschefin führte Ursula von der Leyen nicht ohne Grund nach Afrika: Denn hier sieht sie enormes Potenzial. Von Karin Bensch.

Belarus: Protest gegen zu große Nähe zu Russland

Belarus gilt als die letzte Diktatur Europas und als einer der wichtigsten europäischen Verbündeten Moskaus. Jetzt haben mehrere Hundert Menschen in Minsk gegen einer weitere Annäherung des Landes an Russland demonstriert.

Afghanistan: USA und Taliban reden wieder

Im September hatte US-Präsident Trump überraschend die Friedensverhandlungen mit den Taliban abgebrochen - nun sitzen Vertreter der Islamisten und der USA wieder an einem Tisch. Das langfristige Ziel: eine dauerhafte Waffenruhe.

Tödliche Attacke gegen Regierungskritiker im Irak

Im Irak sind bei einem Angriff auf Regierungskritiker zahlreiche Menschen getötet oder verletzt worden. Unbekannte eröffneten nahe einem Protestcamp in Bagdad das Feuer und attackierten Personen mit Messern.

Indien: Ein künstlicher Eisberg für die Wüste

Die indische Hochgebirgswüste ist stark vom Klimawandel betroffen. Den Bauern in der Region Ladakh geht das Wasser aus. Ein Wissenschaftler hat eine Lösung gefunden: künstliche Eisberge. Peter Gerhardt hat sie gesehen.

Mann stirbt nach Attacke in Augsburger Innenstadt

In Augsburg ist ein 49-Jähriger nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit einer Gruppe junger Männer gestorben. Der Mann war auf einem zentralen Platz in der Innenstadt unterwegs. Die Täter sind auf der Flucht.

Getöteter Georgier in Berlin: Nirgendwo in Sicherheit

Die Nachricht vom Tod des Georgiers Khangoshvili war ein Schock für die Menschen in seiner Heimat, hielten sie Deutschland doch für sicher. Für sie ist klar, wer hinter dem Mord steht. Von Silvia Stöber.

Autonome Straßenbahn: Schienenlos in Yibin

Ist es eine Stadtbahn, ein Zug oder ein Bus? Alles zugleich. Auf einer Strecke von knapp 18 Kilometern Länge ist im chinesischen Yibin eine neue Straßenbahn unterwegs - ohne Schienen und Fahrer.

Indien: Vergewaltigungsopfer stirbt an Verbrennungen

In Indien ist ein weiteres Vergewaltigungsopfer an den Folgen ihrer Verbrennungen gestorben. Die Frau war auf dem Weg zum Gericht, um gegen ihre Peiniger auszusagen, als sie von einer Gruppe von Männern angezündet wurde.

USA und Iran vereinbarten Gefangenenaustausch

Gefangenenaustausch zwischen der USA und dem Iran: Nach Angaben von US-Präsident Trump hat der Iran einen US-Bürger freigelassen. Aus Teheran hieß es, im Gegenzug sei ein inhaftierter Wissenschaftler auf freien Fuß.

Bundesliga: Spätes Gladbach-Tor entsetzt die Bayern

Mit einer dramatischen Leistungssteigerung und einer ordentlichen Portion Glück hat Borussia Mönchengladbach einen Sieg gegen die Münchner Bayern eingefahren.

Bundesliga: Leverkusen setzt gegen Schalke Aufwärtstrend fort

Auf konzentrierte Leistung folgt ein knapper Sieg: Bayer Leverkusen besiegt den FC Schalke 04 mit 2:1 und zieht damit in der Tabelle am FC Bayern vorbei. Schalke verharrt auf Rang vier.